• Ideenfänger abonnieren  |  Kontakt  |  Impressum  |  adeco.ch
  • adeco adeco

    Lustvolle Teamarbeit

    Menschen verändern sich - Teams auch. Eigentlich ist in jedem Team der gute Wille zur Zusammenarbeit da. Jeder weiss genau, was er möchte: kurze Kommunikationswege, geregelte Arbeitsabläufe, harmonische Zusammenarbeit, hervorragende Leistungen, gemeinsames Ziel, etc. Doch selten sind die Erwartungen und Ideen gegenseitig transparent. 

     

    Die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens hängt weitgehend davon ab, wie gut die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und den Mitarbeitenden ist. Fragen, Unklarheiten und organisatorische Probleme, Auseinandersetzungen, Diskussionen belasten ein Team. Deshalb ist es wichtig, individuelle Bedürfnisse, Ressourcen und Entwicklungspotentiale aller Teammitglieder abzuklären und festzuhalten. Definieren Sie die Regeln für die Zusammenarbeit, um die Rollen- und Aufgabenteilungen eindeutig zu klären. Stimmen Sie Prozesse und Kommunikation ab, damit das gewünschte Ergebnis oder Ziel erreicht werden kann.

     

    Das Geheimnis erfolgreicher Teams ist eine gute Strukturierung der Zusammenarbeit, die Integration in die Gesamtorganisation und eine stabile und geklärte Interaktionsebene. Erfolgreiche Teams ermöglichen Entfaltungsmöglichkeiten für jeden einzelnen. Räumen Sie auch störende Faktoren soweit wie möglich aus dem Weg.  Ein Techniker, der für jedes Teil erst einmal eine interne Bestellung an vier andere Abteilungen richten und zwei Unterschriften einholen muss, wird nach den bürokratischen Hürden nicht mehr viel Elan an den Tag legen.

     

    Humor und Spass sollen nicht zu kurz kommen: Mitarbeiter die lachen, fühlen sich wohl. Wer sie über sich selbst lachen kann, geht leichter mit Problemen um. Mitarbeiter, die sich wohl fühlen, leisten mehr – aus freiem Willen und mit der Freude an dem, was sie tun. Für Wohlbefinden sorgen vielleicht neue, breitere Bildschirme, gute ergonomische Einrichtungen, angenehme Lichtquellen oder ein stimmiger Treffpunkt für die gemeinsame Kaffeepause.

    Dieser angenehmen Thematik widmet sich der neuen wallstreet Stehtisch. Man trinkt seinen Kaffee, plaudert und notiert die Geistesblitze gleich auf der magnetischen Weisswand, neben den Kartengrüssen der Kollegen.

     

     

     
    Die weiteren Themen dieses Newsletters:

     

    Zeitreise
    Heute: Messe Köln – die Geschichte

    adeco

    Der praktische Tipp

    FantasTisch

    Der neue Konferenzraum braucht wenig Platz und ist gut vernetzt. Einfach und schnell klinkt sich jeder Teilnehmer über Schnittstellen ein, damit jeder Beitrag auf dem gemeinsamen Bildschirm am Kopfende ersichtlich ist. Denn Kommunikation soll einfach und überall möglich sein. Der Informationsfluss ist für alle Teilnehmenden gut sichtbar, geschieht schnell und einfach und lässt so alle Beteiligten aktiv mitarbeiten. Denn Teamarbeit steht im Zentrum. FantasTisch einfach.

    Die Wand wird zudem als beschreibbare Tafel für schnelle Notizen benutzt und ist  Magnet haftend. Ein weiterer Pluspunkt: die 1,60m hohe Wand grenzt ab und bietet Lärmschutz und Intimsphäre. Flexibilität in der Höhe – der Konferenztisch passt für sitzende oder stehende Aktivitäten. Platz sparend lässt sich der Konferenztisch in das Wandschienensystem wallstreet integrieren. Der wallstreet Konferenztisch zeichnet sich durch Purismus und Eleganz aus. Den nötigen Rahmen dazu liefern die eleganten anodisierten Aluminiumprofile. Die schmale Vollkern-Tischplatte ist kratzfest und bietet mit einer Tiefe von 100cm viel Platz für kreative Einfälle und innovative Ideen. „FantasTisch“ – das Werkzeug für gemeinsame Projekte und Entwicklungen.

    adeco ag präsentiert „FantasTisch“ an der Orgatec in Köln, vom 26. – 30.10., Halle 10.2, Stand L 029.