Diese Seite drucken

Drei offene Geheimnisse für ein entspanntes Leben

Die Fähigkeit, Konflikte zu lösen werden Sie sicherlich hin und wieder benötigen. Noch schöner wäre das Leben aber doch, wenn Sie den meisten Konflikten vorbeugen könnten. Was können Sie aktiv tun, damit Ihre beruflichen und privaten Beziehungen auch in schwierigeren Situationen angenehm bleiben? Unsere Grundeinstellung unseren Mitmenschen gegenüber ist sehr mächtig. Denken Sie an die letzte Menschenansammlung, die Sie erlebt haben. Sind Ihnen Menschen aufgefallen, die besonders offen, freundlich und selbstbewusst wirkten? Woran ist Ihnen das aufgefallen? Diese Menschen zeigen durch ihre Körperhaltung, ihre Mimik  (das offene Lächeln), mit ihrer Stimme (deutlich und angenehm), dass Sie Ihnen positiv zugewandt sind. Mit diesen Menschen unterhalten wir uns gerne. Wir verbringen gerne Zeit mit ihnen.

Fokussieren Sie sich auf die Sonnenseiten Ihrer Mitmenschen
Überlegen Sie sich diese Sonnenseiten schon auf dem Weg zu Ihrer nächsten Begegnung. Wer ist heute in dem Meeting? Welche Punkte schätze ich an jeder einzelnen Person? Oder auf dem Weg nach Hause fragen Sie sich: Was ist an meinem Partner besonders liebenswert? Auf welche Weise bereichern meine Kinder mein Leben?

Die meisten Diskussionen werden auf der emotionalen Ebene entschieden. Fühlt sich Ihr Gegenüber wertgeschätzt, sparen Sie während der Verhandlung Zeit und erzielen bessere Ergebnisse für alle. Sie bekommen mehr Informationen, Ausrutscher werden leichter verziehen und Ihr Gegenüber freut sich auf den nächsten Termin mit Ihnen. Die Zeit, welche Sie vorher investieren verkürzt also Ihr Meeting, macht es effizienter, angenehmer und erfolgreicher.

Fokussieren Sie sich auf Ihre liebenswerten Züge
Die aufrechte Haltung, das offene Lächeln und das selbstbewusste Auftreten von sympathischen und erfolgreichen Personen wurzelt vor allem in Selbstakzeptanz. Klar kennen wir auch unsere eigenen Nickeligkeiten und Grenzen. Natürlich sind wir nicht perfekt. Aber was mindestens genauso wahr ist, sind unsere liebenswerten Seiten. Das dürfen auch gerne Kleinigkeiten sein! Sie werden merken, dass diese Selbstwertschätzung auch an Tagen gut tut, an denen Sie nicht den ganz großen Auftrag an Land gezogen haben oder das beste Gericht gekocht haben. Wenn Sie sich selbstbewusst und sicher fühlen, reagieren Sie viel gelassener, falls Ihre Mitmenschen verärgert sind. Kritik nehmen Sie leichter und sachlicher. Und Missverständnisse können Sie  durch offenes Nachfragen klären. Mit vielen Kleinigkeiten, die sonst zu Konflikten geführt hätten, gehen Sie nun entspannter und bestimmter um.


Nehmen Sie sich Zeit für Genuss

Um noch entspannter und sachlicher mit möglichen Konfliktsituation umgehen zu können, kommt hier der dritte Tipp: Gestalten Sie Ihr Leben genussvoll! Je glücklicher und erfüllter Sie sind, je unwahrscheinlicher eskalieren Sie selber Konflikte und je leichter können Sie deeskalierend wirken. Die Daumenregel ist: Tun Sie jeden Tag mindestens einmal etwas, was Sie wirklich genießen.

Autorin: Linda Schroeter, http://www.schroeter-entwicklung.de


webdesign bucca